Der Digitaldruck - schnell & für kleine Auflagen

Produkte per Digitaldruck bedrucken - so funktioniert's

Digitaldruck bezeichnet ein Druckverfahren, bei dem das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine übertragen wird. Das Ergebnis ist die farbgetreue Wiedergabe und höchste Bildqualität (Auflösung bis 720 dpi), eine Waschbarkeit bis 40 Grad C°. Es können alle Foto- und Vektormotive ohne Ausnahme gedruckt werden. Größenanpassungen des Druckmotivs an die jeweilige Konfektionsgröße und Einzelanfertigungen sind kein Problem. Mittlere und kleine Auflagen sind kurzfristig realisierbar. Die Anlieferung von Druckdateien ist ausschließlich in digitaler Form möglich.

Hier die Vor- und Nachteile des Digitaldrucks

Vorteile:

  • Keine Drucknebenkosten
  • Kurze Lieferzeit
  • Kleine Auflagen möglich
  • Vollfarbige Fotoqualität, freistehend realisierbar
  • Für helle und dunkle Textilien geeignet 

Nachteile: 

  • festere Haptik bei größeren Motiven oder dünnen Textilien
  • Waschbarkeit nur bis 40°C möglich 

 

Digitaldruck PLUS

Digitaldruck PLUS-Transfers sind Digitaldrucke in sehr guter Qualität mit nachstehenden Vor- aber auch Nachteilen:

Vorteile: 

  • Industriewaschbeständig bis 90° C, wenn die Textilien das zulassen
  • Gestaltung in Fotoqualität
  • Riesige Farbpalette
  • Jede Form ist möglich
  • Platzierung der Motive auch an schwer erreichbaren Positionen möglich
  • Für helle und dunkle Textilien geeignet
  • Lieferzeit ca. 7 Werktage 

Nachteile: 

  • Weiße Outline als Untergrund
  • Mindestbestellmenge 15 Stück
  • Startkosten € 20,00


Shirt, Hose oder Tasche per Digitaldruck bedrucken - mit sticknprint.de

Sie haben noch Fragen, wollen einen Artikel bedrucken lassen oder brauchen eine kostenfreie, unverbindliche Beratung? Rufen Sie uns jetzt an oder kontaktieren Sie uns HIER.